Allgemeine Nutzungsbedingungen

image

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (auch kurz "AGBs genannt) gelten für die Nutzung der von uns (nachfolgend "Anbieter" genannt) betriebenen Internetplattform mit Internetforum und ggf. weiteren Internetseiten und Internetadressen (nachfolgend kurz „Forum“ genannt) sowie der über das Forum angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten.

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegen stehende oder abweichende Geschäfts- oder Nutzungsbedingungen des Benutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter hat deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Der Benutzer kann die Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit, auch nach Vertragsschluss, über die im Forum bereitgestellten Links „AGBs“ und "Forenregeln" aufrufen, ausdrucken, sowie herunterladen und speichern, allerdings stets nur in der aktuellen Fassung. Ältere Fassungen werden im Forum nicht bereit gehalten.

2. Vertragsgegenstand

Der Anbieter stellt im Internet virtuelle Plätze mit Kommunikationsmöglichkeiten zum Austausch von Informationen (sog. Internetforum) zur Verfügung.

Ein registrierter Benutzer kann das Forum aktiv nutzen und im Forum Beiträge lesen, Beiträge schreiben und Beiträge kommentieren und bewerten, weitere Inhalte, wie zum Beispiel Bilder, in Beiträge oder Bildergalerien einstellen, sowie foreninterne private elektronische Nachrichten bzw. Mails (auch kurz "PMs" genannt) versenden und empfangen. Ein nicht-registrierter Benutzer bzw. Besucher kann das Forum nur passiv nutzen, das heisst, er kann nur bereits existierende Beiträge bzw. Inhalte lesen.

Leistungsbestandteil des vertragsgegenständlichen Forums kann auch die Bereitstellung eines Newsletters sein, welcher aktuelle Informationen über bestehende oder neue Forumsinhalte und - funktionen sowie Leistungen, Dienste und Produkte des Anbieters oder Hinweise zu Leistungsänderungen und/oder -erweiterungen enthält. Die Informationen werden dem Benutzer per E-Mail bereitgestellt.

Die Leistung erfolgt im Rahmen der technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten des Anbieters für den Benutzer kostenlos.

Das Forum finanziert sich zum Teil über Werbeanzeigen. Daher kann im Forum Text-, Bild-, Video- und/oder Audio-Werbung eingestellt und dem Benutzer zur Kenntnis gebracht werden. Der Anbieter behält sich vor, die Art und das Verfahren sowie das Ausmaß der Werbung jederzeit zu ändern.

Der Anbieter führt grundsätzlich keine Überprüfung der bei der Benutzer-Registrierung und der Nutzung des Forums durch den Benutzern hinterlegten und übermittelten Daten durch, da die Identifizierung von Personen im Internet nur sehr eingeschränkt möglich ist. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass für ein Benutzerkonto unzutreffende Daten hinterlegt wurden. Es fällt deshalb grundsätzlich in die Verantwortung des Benutzers, sich gegebenenfalls selbst von der Identität eines anderen Benutzers zu überzeugen.

Der Anbieter kann seine Leistung selbst oder durch Subunternehmer erbringen.

3. Zugang, Verfügbarkeit und Betrieb

Technische Voraussetzung für die Nutzung des Forums seitens des Benutzers ist ein Internetzugang. Beim Aufruf und der Nutzung des Forums können Verbindungs- und Übertragungsentgelte durch den jeweiligen Internetprovider des Benutzers erhoben werden, die vom Benutzer zu tragen sind. Der Anbieter selbst erhebt aktuell keine Kosten für die Nutzung des Forums.

Der Anbieter ist berechtigt, das Forum und den Dienst jederzeit ganz oder teilweise ein- oder umzustellen oder in sonstiger Weise zu ändern. Ein Anspruch auf einen jederzeitigen, ordnungsgemäßen oder störungsfreien Zugang zum Forum und allen oder einzelnen seiner Funktionen und eine Aufrechterhaltung des Dienstes besteht nicht. Der Anbieter ist bemüht, den Zugang zum Forum allen Benutzern möglichst ununterbrochen zur Verfügung zu stellen. Vorübergehende Betriebsunterbrechungen aufgrund üblicher Wartungsarbeiten, systemimmanenter Störungen des Internets, bei Providern oder bei fremden Netzbetreibern sowie im Falle höherer Gewalt sind allerdings möglich.

Die Benutzer haben deshalb keinen Anspruch auf eine jederzeitige, ununterbrochene oder störungsfreie Zugänglichkeit des Forums oder all seiner Funktionen. Es wird keine bestimmte Verfügbarkeit gewährleistet. Der Anbieter haftet insoweit nicht für die ständige, ununterbrochene oder störungsfreie Verfügbarkeit des Forums.

4. Registrierung, Benutzerkonto, Vertragsabschluss

Die aktive Nutzung des Forums setzt eine Registrierung des Benutzers und die Einrichtung eines passwortgeschützten Benutzerkontos voraus.

Die Registrierung als Benutzer ist nur natürlichen, unbeschränkt geschäftsfähigen Personen erlaubt.

Der Benutzer ist verpflichtet, die im Registrierungsformular vorgesehenen Felder wahrheitsgemäß und korrekt auszufüllen und insbesondere eine gültige Email-Adresse anzugeben. Eine erfolgreiche Registrierung ist nur bei wahrheitsgemäßem und vollständigem Ausfüllen der Pflichtfelder möglich. Bei einer nach der Registrierung eintretenden Veränderung der erhobenen Registrierungsdaten hat der Benutzer die betreffenden Angaben in seinem Benutzerkonto unverzüglich zu aktualisieren. 

Bei der Registrierung legt der Benutzer einen Benutzernamen und ein Passwort für den Zugang zum Forum fest. Unzulässig sind Benutzernamen, deren Nutzung Rechte Dritter, insbesondere Markenrechte oder Namensrechte, verletzen. Unzulässig sind außerdem rechtswidrige oder gegen die guten Sitten verstoßende Benutzernamen. 

Mit Absendung der Daten im Registrierungsformular gibt der Benutzer gegenüber dem Anbieter ein Angebot auf den Abschluß eines Nutzungsvertrages für das Forum unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen ab. 

Der Anbieter behält sich vor, die Registrierung des Benutzers ohne Angabe von Gründen abzulehnen.  

Sobald der Anbieter das Angebot auf Registrierung des Benutzers annimmt, erhält der Benutzer eine Bestätigungs-E-Mail mit seinen Registrierungsdaten und einem Aktivierungs-Link. Mit Zugang dieser Bestätigungs-E-Mail kommt zwischen dem Anbieter und dem Benutzer der Nutzungsvertrag für das Forum zustande und der registrierte Benutzer wird Forumsmitglied.

Die Nutzung der Leistung des Anbieters und insbesondere des Forums erfolgt für den Benutzer auf eigenes Risiko.

Im Forum ist die Einrichtung nur eines einzigen Benutzerkontos pro Person erlaubt, welches ausschliesslich durch die registrierte Person verwendet werden darf. Mehrfachregisterierungen ein und derselben Person und damit das Anlegen von Mehrfachbenutzerkonten für ein und dieselbe Person sind nicht gestattet.

5. Passwort

Der registrierte Benutzer hat sein Passwort geheim zu halten, vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren und sicherzustellen, dass ein Missbrauch durch Dritte verhindert wird. Der Benutzer haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Benutzerkontos vorgenommen werden. Ist dem Benutzer sein Passwort abhanden gekommen oder stellt er fest oder hegt er den Verdacht, daß sein Passwort von einem Dritten genutzt wird, ist der Benutzer verpflichtet, dies dem Anbieter umgehend mitzuteilen. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Schäden durch in die Hände Dritter gelangte Passwörter.

6. Forenregeln

Bei der Nutzung des Forums, insbesondere bei der Interaktion mit anderen Benutzern, hat sich der Benutzer an die Forenregeln zu halten, welche einen integralen Bestandteil dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen bilden. Ist der Benutzer ein Moderator, so gelten für diesen zusätzlich die Moderatorenregeln.

7. Erlaubte Nutzungsarten

Der Benutzer darf das Forum ausschließlich zu rechtlich erlaubten Zwecken nutzen.

8. Verbotene Nutzungsarten

Dem Benutzer ist es untersagt, Handlungen und im Forum Äußerungen vorzunehmen oder Beiträge, Bilder oder andere Inhalte in das Forum einzustellen oder Nachrichten oder foreninterne Nachrichten, einschließlich foreninterner privater elektronischer Mails ("PMs"), zu versenden oder zu verbreiten, die

  1. beleidigend, bedrohend, nachstellend, herabsetzend, rufschädigend oder verleumderisch sind oder unwahre Behauptungen enthalten;
  2. Kredit gefährdend sind;
  3. Hass erregend, diskriminierend, rassistisch, menschenverachtend, Gewalt verherrlichend oder verharmlosend, pornografisch oder sittenwidrig sind;
  4. Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigten oder gefährden können;
  5. zu strafbaren Handlungen aufrufen;
  6. einen Straftatbestand oder eine Ordnungswidrigkeit darstellen;
  7. Rechte Dritter verletzen, z.B. durch Verstoß gegen das Copyright, gegen Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster-, Gebrauchsmuster- oder Leistungsschutzrecht oder durch Verletzung von Persönlichkeitsrechten, Geschäftsgeheimnissen, Eigentumsrechten;
  8. wettbewerbswidrige Handlungen beinhalten oder fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Kettenbriefe, Schneeball- oder Pyramidensysteme), unabhängig davon, ob diese Handlungen andere Nutzer, den jeweiligen Adressaten einer Nachricht, den Anbieter oder dessen Mitarbeiter oder andere Personen, Unternehmen oder Organisationen betreffen.
  9. Links auf Internetseiten mit rechtswidrigen Unhalten enthalten, z.B. Downloadlinks zu illegalen Software-Kopien;
  10. die Verfügbarkeit oder Funktion des Forums und seiner Inhalte sowie sonstige Dienste des Anbieters nachteilig beeinflussen.

9. Unerwünschte Nutzungsarten

Der Benutzer hat insbesondere folgende Arten von Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:

  1. Belästigungen, Provokationen, persönliche Angriffe, Unterstellungen, Streit, Spam und Trollen;
  2. Abwerbung von Forumsmitgliedern;
  3. Versendung von Kettenbriefen;
  4. Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing);
  5. anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).

10. Überwachung und Meldung von Verstößen

Der Anbieter kann das Forum und die Vielzahl von Beiträgen nicht jederzeit und vollständig überwachen. Deshalb ist der Anbieter auch auf die Mithilfe der Benutzer angewiesen, um gegen Verhaltensweisen vorgehen zu können, die gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen oder die Forenregeln verstoßen. Sollte der Benutzer einen Verstoß bemerken, so wird er gebeten, den Anbieter unverzüglich zu informieren oder den betreffenden Beitrag oder Benutzer über die in der Foren-Benutzeroberfläche dafür vorgesehenen Möglichkeiten zu melden.

11. Kommerzielle Nutzung

Eine kommerzielle oder gewerbliche Nutzung des Forums ist ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Anbieters nicht gestattet.

12. Einstellen von Inhalten durch den Benutzer

Vom Benutzer in das Forum hochgeladene oder in das Forum eingestellte Inhalte sind auch für den Anbieter sowie andere Benutzer und Besucher des Forums zugänglich.

Für Inhalte gleich welcher Art, insbesondere in Form von Beiträgen, Informationen, Meinungen und Daten, die durch den Benutzer in das Forum eingestellt werden, ist der Benutzer selbst verantwortlich und haftbar. Der Benutzer ist dafür verantwortlich, daß die von ihm eingestellten Inhalte und Beiträge frei von Viren, Würmern, Trojanern oder sonstigen Schadprogrammen sind, welche die Funktionsfähigkeit oder den Bestand des Forums und dessen Daten sowie der Daten anderer Benutzer gefährden oder beeinträchtigen können. Der Nutzer verpflichtet sich ferner, nur solche Inhalte in das Forum einzustellen, die keine Rechtsverletzung und keine verbotene oder unterwünschte Nutzungsart im Sinne der Ziffern 8 und 9 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen darstellen und die nicht gegen die Forenregeln verstoßen.

Sofern der Benutzer Werke in das Forum einstellt, an denen er nach dem deutschem Urhebergesetz (UrhG) Urheberrechte genießt, so verzichtet der Benutzer auf sein Recht der Namensnennung nach § 13 UrhG.

13. Einräumung von Rechten

Mit dem Hochladen bzw. Einstellen von Inhalten, einschliesslich copyright- und/oder urheberrechtsgeschützten oder anderweitig geschützten Inhalten, in das Forum räumt der Benutzer dem Anbieter unentgeldlich und unwiderruflich ein einfaches, zeitlich, räumlich und territorial unbeschränktes, übertragbares Nutzungsrecht ein, die hochgeladenen bzw. eingestellten Inhalte zu speichern, zwischenzuspeichern, zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, vorzutragen, aufzuführen, vorzuführen, öffentlich zugänglich zu machen und zu senden und für eigene Werbung zu verwenden (z.B für einen Newsletter) und die Inhalte zu diesen Zwecken im technisch notwendigen Umfang zu bearbeiten.

14. Freistellung

Der Benutzer stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Benutzer oder sonstige Dritte gegen den Anbieter wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Benutzer in das Forum eingestellten Inhalte geltend machen. Der Benutzer stellt den Anbieter ferner von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Benutzer oder sonstige Dritte gegen den Anbieter wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung des Forums durch den Benutzer geltend machen. Der Benutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche Dritter zu unterstützen und übernimmt alle dem Anbieter aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt.

Die vorstehenden Pflichten des Benutzers gelten nicht, soweit der Benutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

15. Haftungsausschluß

Schadensersatzansprüche des Benutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Benutzer Ansprüche gegen diese geltend macht. 

Von dem zuvor genannten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

16. Redaktionelle Änderungen von Inhalten

Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Benutzer in das Forum eingestellte Inhalte und Beiträge bei Bedarf jederzeit redaktionell zu ändern oder anzupassen oder zu löschen; der Benutzer räumt dem Anbieter hierzu die entsprechenden Rechte ein. Davon unbeschadet bleibt das Recht des Anbieters auf Änderung und Löschung von Inhalten gemäß der nachstehenden Ziffer 17 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

17. Änderung und Löschung von Inhalten im Falle von Rechtsverletzungen und Regelverstößen

Der Anbieter hat das Recht, vom Benutzer eingestellte Inhalte teilweise oder vollständig zu löschen oder abzuändern, wenn

  1. eine Rechtsverletzung oder ein Verdacht auf eine Rechtsverletzung vorliegt;
  2. ein Dritter dem Anbieter gegenüber eine Rechtsverletzung durch diese Inhalte geltend macht;
  3. eine Ordnungswidrigkeit vorliegt;
  4. die Inhalte eine verbotene oder unterwünschte Nutzungsart im Sinne der Ziffern 8 und 9 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen darstellen;
  5. die Inhalte gegen die Forenregeln verstoßen.

Der Anbieter ist nicht verpflichtet, vor der Löschung oder Abänderung juristisch zu prüfen, ob tatsächlich eine Rechtsverletzung oder Ordnungswidrigkwit besteht.

18. Löschungsanspruch und Herausgabe von Daten

Der Benutzer hat gegenüber dem Anbieter keinerlei Anspruch auf Löschung und/oder Herausgabe der von ihm in das Forum eingestellten Inhalte, unanhängig davon, ob an diesen Inhalten oder Teilen davon Copyrights, Urheberrechte oder anderweitige Rechte des Benutzers bestehen.

Dies gilt sowohl während des laufenden Vertragsverhältnisses als auch im Falle der Kündigung, einschließlich fristloser Kündigung, und insbesondere im Falle der Sperrung und des endgültigen Ausschlusses eines Benutzers als Forenmitglied und der damit verbundenen Deaktivierung und Löschung des Benutzerkontos des Benutzers.

Der Benutzer kann nur dann eine Löschung der von von ihm in das Forum eingestellten Inhalte vom Anbieter verlangen, sofern hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht (z.B. im Falle des Vorliegens einer entsprechenden, rechtskräftigen Gerichtsentscheidung).

19. Private Nachrichten

Unverschlüsselte private elektronische Nachrichten (Emails oder foreninterne private mails/"PMs") fallen allgemein hin nicht unter das Briefgeheimnis, da sie keine verschlossenen Briefe oder Schriftstücke darstellen; auch sind Schriftstücke und Daten im Sinne des Gesetzes nicht gleichgestellt.

Der Anbieter wird unverschlüsselte private elektronische Nachrichten des Benutzers jedoch diskret behandeln und ohne ausdrückliche Zustimmung des Benutzers und aller Empfänger nicht veröffentlichen; eine Gewährleistung für eine bestimmte Art oder Höhe der Diskretion übernimmt der Anbieter jedoch nicht. Gleichermaßen verpflichtet sich der Benutzer, unverschlüsselte private elektronische Nachrichten, die er von anderen Benutzern oder dem Anbieter einschließlich dessen Erfüllungsgehilfen und Administratoren oder Moderatoren erhält, diskret zu behandeln und ohne ausdrückliche Zustimmung dieser anderen Benutzer und des Anbieters einschließlich dessen Erfüllungsgehilfen und Administratoren oder Moderatoren nicht zu veröffentlichen.

Für den Fall eines gemeldeten oder faktischen Verstoßes des Benutzers gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen entbindet der Benutzer den Anbieter jedoch ausdrücklich von dessen Diskretionspflicht.

20. Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

Im Falle eines Verstoßes des Benutzers gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen einschließlich der Forenregeln hat der Anbieter das Recht, den Benutzer zu verwarnen oder mit sofortiger Wirkung zeitweilig oder permanent zu sperren (Bann), das Benutzerkonto des Benutzers zu löschen und den Benutzer von der zukünftigen Nutzung einzelner oder aller Foren des Anbieters auszuschließen. Dies gilt auch, falls sich der gesperrte Benutzer unter einem neuen Benutzerkonto zu registrieren beabsichtigt oder registriert. Der Anbieter behält sich das Recht vor, gegen einen permanent gesperrten Benutzer strafrechtliche Schritte einzuleiten und Ansprüche (insbesondere Schadensersatzansprüche) geltend zu machen.  Ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen stellt darüber hinaus einen wichtigen Kündigungsgrund dar.

21. Kündigung

Der registrierte Benutzer kann den Nutzungsvertrag und damit seine kostenlose Forenmitgliedschaft jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch Deaktivierung und Löschung seines Benutzerkontos in den Profileinstellungen selbstständig mit sofortiger Wirkung kündigen. Der Anbieter kann den Nutzungsvertrag textlich, insbesondere per Email, jederzeit mit einer Frist von einer Woche ordentlich kündigen und das Benutzerkonto des Benutzers deaktivieren und löschen.

Der Anbieter kann zudem den Nutzungsvertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen und das Benutzerkonto des Benutzers deaktivieren und löschen, wenn für einen Zeitraum von einem Jahr keine Aktivität des Benutzers im Forum stattgefunden hat.

Das Recht beider Parteien (Anbieter und Benutzer) zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

Ein wichtiger Grund liegt für den Anbieter insbesondere dann vor, wenn der Benutzer gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstößt, insbesondere wenn der Nutzer gegen die Verhaltenspflichten nach Ziffern 8 und 9 dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen oder gegen die Forenregeln verstößt.

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Benutzers sofort zu sperren und dessen Forenmitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen und das Benutzerkonto des Benutzers zu deaktivieren und zu löschen.

22. Datenbank

Die im Forum abrufbaren Inhalte stellen insgesamt eine rechtlich geschützte Datenbank dar. Es ist untersagt, diese Datenbank ohne Zustimmung des Anbieters in ihrer Struktur ganz oder auch nur teilweise zu übernehmen oder zu bearbeiten.

23. Datensicherheit

Die Datenübertragung im Internet (z.B. beim Besuch von Webseiten oder bei der Kommunikation per Email) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor einem unbefugten Zugriff, der Schädigung oder der Manipulation und Ausspähung, z.B. mittels Viren, Malware, Würmern, Trojanern oder sonstigen Schadprogrammen, ist nach dem heutigen Stand der Technik nicht möglich. Der Anbieter übernimmt daher keine Gewährleistung für eine bestimmte Datensicherheit. Die Nutzung der Leistung des Anbieters und insbesondere des Forums erfolgt für den Benutzer deshalb auf eigenes Risiko. Jegliche diesbezügliche Schadensersatzansprüche des Nutzers sind daher ausgeschlossen. Der Benutzer hat selbst geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit seiner Daten in hinreichendem Maße zu gewährleisten.

24. Datenschutz

Die allgemeine, passive Nutzung des Forums ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Die aktive Nutzung des Forums als registrierter Benutzer erfordert zumindest die Angabe der gültigen Email-Adresse, welche allgemein hin als unter personenbezogene Daten fallend angesehen wird.

Als im Ausland residierender Anbieter unterliegen wir nicht den deutschen Datenschutzbestimmungen.

Wir werden im Rahmen der uns zur Verfügung stehenden technischen und ökonomischen Möglichkeiten jedoch einen weitestmöglichen Datenschutz in Anlehnung an das deutsche Vorbild sicherstellen und die personenbezogenen Daten des Benutzers nicht ohne dessen Einverständnis an Dritte weitergeben. Wie zuvor im Punkt "Datensicherheit" erläutert wurde, kann die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich. Der Anbieter übernimmt daher keine Gewährleistung für einen bestimmten Datenschutz.

25. Vertragliche Änderungen

Der Anbieter behält sich vor, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb des bestehenden Vertragsverhältnisses zu ändern. Über derartige Änderungen wird der Anbieter den Benutzer per E-Mail oder per öffentlicher Publikation im Forum "Adminstration" mindestens 14 Tage vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sofern der Benutzer nicht innerhalb von 30 Tagen ab Zugang der E-Mail oder ab öffentlicher Publikation im Forum "Adminstration" per Email oder per PM widerspricht und die Nutzung des Forums auch nach Ablauf der genannten Widerspruchsfrist fortsetzt, gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Im Falle eines Widerspruchs durch den Benutzer wird der Nutzungsvertrag zu den bisherigen Bedingungen fortgeführt, der Anbieter hat dann jedoch das Recht auf Kündigung aus wichtigem Grund. In der E-mail oder öffentlichen Publikation im Forum "Adminstration", welche über die Änderung informiert, wird der Anbieter den Benutzer auf dessen Widerspruchsrecht und auf die Folgen hinweisen.

26. Übertragbarkeit

Der Anbieter ist berechtigt, die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag mit befreiender Wirkung teilweise oder vollständig auf einen Dritten oder einen Rechtsnachfolger zu übertragen. Der Benutzer stimmt einer solchen Übertragung zu.

27. Vereinbartes Recht

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Benutzer findet peruanisches Recht Anwendung.

Stand: März 2014

***